button zähler

Trinkwasser der Stadtwerke Zehdenick

Unser Trinkwasser - einfach ein Hochgenuss!

Ausgezeichnet durch Qualität und Geschmack!

trinkwasser-stadtwerke-zehdenickDie Stadtwerke Zehdenick GmbH betreiben derzeitig 4 Wasserwerke, in denen das Trinkwasser ausschließlich aus natürlichen Grundwasservorkommen gewonnen wird.

In den Wasserwerken findet die Aufbereitung des Grundwassers zu Trinkwasser statt. Durch die Anreicherung mit Sauerstoff werden die enthaltenen natürlichen Bodeninhaltsstoffe Eisen und Mangan oxidiert und die entstehenden Flocken über Kiesfilter herausgefiltert. Eine weitere Aufbereitung ist nicht erforderlich!

Unser Trinkwasser ist somit naturbelassen und völlig frei von Chlor oder anderen Chemikalien. Es unterliegt den strengen Qualitätskontrollen und Vorgaben der deutschen Trinkwasserverordnung.

Unsere aktuellen Trinkwasseranalysen und die Härtegrade unseres Trinkwassers

Auszug Laboranalysen zur Qualitätssicherung der Wasserversorgungsstationen (2017)

1. Wasserwerk Zehdenick Exin

stadtwerke-zehdenick-wasserwerk-exin

Versorgt werden von hier aus die Ortschaften: Zehdenick, Siedlung II, Krewelin, Neuhof, Vogelsang, Wesendorf und Kappe

ParameterMesswert
Natrium 21,9 mg/l
Magnesium 9,96 mg/l
Calcium 104,0 mg/l
Sulfat 121,0 mg/l
Chlorid 37,1 mg/l
Kalium 2,66 mg/l
Uran < 0,0002 mg /l
Wasserhärte 16,9 °dH

2. Wasserwerk Kurtschlag

stadtwerke-zehdenick-wasserwerk-kurtschlag
ParameterMesswert
Natrium 8,65 mg/l
Magnesium 4,56 mg/l
Calcium 61,1 mg/l
Sulfat 44,0 mg/l
Chlorid 13,0 mg/l
Kalium 2,02 mg/l
Uran 0,0004 mg/l
Wasserhärte 9,6 °dH

3. Wasserwerk Zabelsdorf

stadtwerke-zehdenick-wasserwerk-zabelsdorf

Versorgt werden von hier aus die Ortschaften: Zabelsdorf, Wentow, Ribbeck

ParameterMesswert
Natrium 11,4 mg/l
Magnesium 11,9 mg/l
Calcium 70,6 mg/l
Sulfat  1,8 mg/l
Chlorid  8,8 mg/l
Kalium 2,48 mg/l
Uran < 0,0002 mg/l
Wasserhärte 12,6 °dH /

4. Wasserwerk Kappe  - außer Betrieb -

stadtwerke-zehdenick-wasserwerk-kappe
ParameterMesswert
Natrium 8,74 mg/l
Magnesium 11,2 mg/l
Calcium 57,7 mg/l
Sulfat 12,8 mg/l
Chlorid 10,7 mg/l
Kalium 2,21 mg/l
Uran < 0,0002 mg/l
Wasserhärte 10,65 °dH

5. Trinkwassernetz Bergsdorf

Das Trinkwasser wird vom Trink- und Abwasserverbandes Lindow - Gransee bereitgestellt.

Härtebereich des Trinkwassers

Unter der Härte (Gesamthärte) eines Wassers versteht man seinen Gehalt an Erdalkali-Ionen, vornehmlich Calcium und Magnesium. Hartes Wasser ist reich an Calcium- und Magnesiumsalzen. Die Härte wird in Grad deutscher Härte (°dH) oder Millimol pro Liter (mmol/l) angegeben.

Härtebereich des Trinkwassers - Einstufung gemäß Wasch- und Reinigungsmittelgesetz von 2007:

 Gesamthärte je Liter in mmol/lGesamthärte je Liter in °dH
weich bis 1,5 bis 8,4
mittel 1,5 - 2,5 8,4 - 14
hart mehr als 2,5 mehr als 14

Bei der Dosierung von Waschmittel ist der Härtebereich des Wasser zu berücksichtigen.

Trinkwasseranalysen

Komplette Laboranalyseprotokolle 2017