button zähler

Fernwärme

Fernwärme der Stadtwerke Zehdenick

Fernwärme - regional erzeugt, umweltfreundlich & komfortabel!

Was ist Fernwärme?

fernwaerme-stadtwerkeDie Erzeugung von Fernwärme erfolgt durch die sogenannte Kraft-Wärme-Kupplung, d.h. sie entsteht durch die gleichzeitige Produktion von Strom und Wärme. Sehr erfreulich für die Umwelt, denn die Erzeugung von Fernwärme ist durch die Verbrennung vieler Brennstoffe möglich, also auch durch Biogas oder Müll. Sogar die Abwärme von Industriebetrieben lässt sich für die Produktion nutzen.

 

Welche Vorteile hat Fernwärme für Sie?

  • Fernwärme wird vor Ort produziert. Als Versorger kennen wir Ihre Bedürfnisse und sind mit der Region verwurzelt. Sie haben immer einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe und profitieren so durch die kürzeren Wege!
  • Sie erhalten Rundum-Service aus einer Hand. Als Versorger kümmern wir uns um die Koordination von Anschluss, Betrieb und Wartung. Sie genießen einfach die von uns gelieferte Wärme!
  • Fernwärme spart nicht nur Zeit, Geld und Platz, sondern steigert zusätzlich den Wert Ihrer Immobilie!
  • Fernwärme ist preisbeständig, sie muss sich nur gering an Schwankungen des Energiemarktes orientieren. Ihre Heizkosten sind somit langfristig planbar und übersichtlich!
  • Fernwärme hat unter allen Energieträgern die höchste Versorgungssicherheit!
  • Fernwärme leistet einen erheblichen Beitrag beim Umweltschutz!
  • 1. Grundpreis und Hausanschlusskosten
    Die Anpassung des Grundpreises erfolgt jährlich zum 01.01. eines jeden Jahres.
  • 2. Arbeitspreis
    Die Anpassung des Arbeitspreises erfolgt vierteljährlich zum 01.01., 01.04., 01.07, und 01.10. eines jeden Jahres.
  • 3. Sonderpreis
    Der Kunde erhält einen Teil der gelieferten Wärmemenge zu einem Festpreis von 45,00 €/MWh. Die zum Festpreis gelieferte Wärmemenge bezieht der Kunde vollständig aus der Produktion eines Biogas-BHKWs. Hierzu wird die innerhalb eines Kalenderjahres an Fernwärmekunden gelieferte Wärmemenge des Biogas-BHKWs anteillig dem Kunden zugeteilt. Der Anteil des Kunden ergibt sich aus dem Verhältnis seines Wärmeverbrauchs (Summe aller Verbrauchsstellen) zum Gesamtwärmeabsatz des Versorgers. Er wird nach Ablauf eines jeden Kalenderjahres rechnerisch ermittelt.

Primärenergiefaktoren unserer Fernwärme

JahrFaktor
2010 0,78
2011 0,55
2012 0,47
2014 0,49
2015 0,60