button zähler

Das Element Wasser

Wasser ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Jeder von uns begegnet diesem Element täglich. Ob wir es trinken, die Hände waschen oder die Tafel putzen, ob wir im Pool plantschen, das Leben im Teich beobachten oder mit Wasserfarben malen. Wasser ist lebenswichtig und darüber hinaus ein sehr spannendes und vielseitiges Thema – besonders für Kinder und Jugendliche.

wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf

Hier auf dem Bild kannst du den Kreislauf des Wassers sehen!

Grundwasser

Diejenigen Tropfen, die auf dem Boden landen, machen sich auf die Reise in den dunklen Untergrund hinein. Sie versickern bis sie an eine Stelle gelangen, wo kein Wasser durchpasst. Lehm oder Ton zum Beispiel sind so fest, da ist kein Durchkommen für uns Wassertropfen. Also, schließen wir Wassertropfen uns erneut zusammen und bekommen sogar einen eigenen Namen: Man nennt uns nun nämlich Grundwasser. Da es hier unten aber doch recht dunkel und eng ist, haben die Wassertropfen nur einen Wunsch: zurück zur Erdoberfläche. Als Quellwasser können meine Gefährten und ich unsere Reise bald wieder am Tageslicht fortsetzen. Dann werden wir zum Bach, zum Fluss, zum Strom und gelangen wieder ins Meer.

Verdunstung

Überall auf der Welt erwärmt die Sonne nicht nur das Land, sondern auch das Wasser der Meere, Flüsse und Seen. Wenn uns Wassertropfen dann zu warm wird, verwandeln wir uns in unsichtbaren Wasserdampf und fliegen - leicht wie ein Ballon - in den Himmel. Das nennt man Verdunstung.

Wolken

Dort oben im Himmel ist es aber viel kälter als unten auf der Erde. Aus dem Dampf bilden sich daher oben im Himmel wieder kleine Tröpfchen. Und wenn diese sich zusammenfinden, dann erkennt man das auf der Erde als Wolke. Wenn der Wind die Wolke dann vor sich her treibt und wir uns auf Wanderschaft begeben, dann wird es richtig spannend. Von hier oben kann man nämlich viele schöne Dinge sehen: hohe Bäume, wilde Tiere, große Kirchen, grüne Hügel und vieles, vieles mehr. Und überall auf dem Weg gesellen sich noch mehr Tropfen dazu. So könnte die Reise hier oben ewig weitergehen, wenn es nur nicht immer enger würde und immer dunkler. Und manchmal versperrt uns auch ein Berg den Weg.

Regen

Mit so vielen Tropfen ist es in einer Wolke nicht mehr auszuhalten. Die Wolke platzt aus allen Nähten. Je nachdem wie kalt es ist, kehren wir Wassertropfen dann als Regen, Hagel oder Schnee auf die Erde zurück. Wir landen auf Bäumen, Büschen und anderen Pflanzen, finden uns auf Gebäuden oder Straßen wieder oder wandern in den Boden - ganz wie es die Mission verlangt!